FARD Freiwilligendienste /weltwärts
Wir bei FARD möchten nun weitere Schritte in die Entwicklungszusammenarbeit zwischen Deutschland und dem Kontinent Afrika einleiten. Dafür möchten wir nun auch Freiwilligendienste für Junge Menschen mit Migrationshintergrund anbieten.
Die Jungen Menschen sollten zwischen 18 und 24 Jahre alt sein und Interesse für unsere Umwelt und Medizin mitbringen.
Wir suchen Freiwillige für Projekte zum Bereich Naturschutz und auch medizinische Vorsorge.
Im Bereich medizinische Vorsorge können nur Frauen aufgenommen werden.
Zielland ist die Republik Côte d’Ivoire.

Ein Freiwilligendienst ist die Möglichkeit für junge Menschen einen Einblick in die Entwicklungszusammenarbeit zu bekommen und gleichzeitig viele Interkulturelle Begegnungen zu machen.

„weltwärts“ ist ein vom BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) gefördertes Programm, welches an junge Menschen in Deutschland gerichtet ist, die ein Freiwilligendienst im sogenannten Globalen Süden absolvieren möchten. Abgesehen von einem entwicklungspolitischen Einblick, dient weltwärts auch der Kompetenzstärkung durch Interkulturelles Wissen und Lernen. Das Programm dauert ca. ein Jahr und beinhaltet mehrere Seminare zur Vor- und Nachbereitung, sowie ein Seminar während des Aufenthaltes.

Bewerbungen nehmen wir ab sofort entgegen.  Dazu benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben (mit Angabe über Interessensbereich: Naturschutz oder Medizin)
  • Lebenslauf mit Foto
  • Motivationsschreiben
  • Kopie eines gültigen Personalausweises/Reisepass

Bewerbung empfangen wir unter:

info@fard-ev.org